Geschichtslab.de – eine Stimme für die Verfolgten

Gib einem Schicksal deine Stimme! – unter diesem Motto gab es in der zweiten Novemberwoche eine Mitmach-Aktion vor dem Ludwigshafener Kulturzentrum dasHaus. Im Container auf dem Vorplatz konnten Passanten und ganze Schulklassen Stolperstein-Inschriften in eine Audio-Datei einsprechen, die zukünftig bei Ausstellungen genutzt werden soll.

 

Das Design für die Außenwände des Containers, die begleitenden Flyer und die Geschichtslab.de-Seite sind das Ergebnis eines Schulprojekts der Höheren Berufsschule „Design und Kommunikation“ in Ludwigshafen. Bei der Eröffnung des Containers am 8. November wurde die Arbeit der Projektklasse honoriert.
-> Hier ist ihr Projektbericht

 

Mit welchen künstlerischen Ausdrucksformen sollte an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert werden? Bei geschichtslab.de sind weitere Vorschläge erwünscht.