Bautagebuch: von einer Halle zum Aufführungsort

 

Erleben Sie die Verwandlung von einer Halle zum Aufführungsort des Kaiser von Atlantis.

Hier klicken für unser

>>> Bautagebuch

Anfahrt

Die Vorstellungen zu „Kaiser von Atlantis“ in Ludwigshafen finden in der Halle 6, Rheinallee 2a statt.

Ein Anfahrtsplanung und Fahrthinweise für die Öffentlichen Verkehrsmittel haben wir hier für Sie zusammengefasst.

>>> Zur Anfahrtsinformation

Die Oper: Der Kaiser von Atlantis


Kaiser von AtlantisZum Gedenken an 80 Jahre Reichspogromnacht am 9. November 1938 wird die Kammeroper „Der Kaiser von Atlantis oder Die Tod-Verweigerung“ (Komponist: Viktor Ullmann, Libretto: Peter Kien) produziert und als Ausgangspunkt für eine umfassende Gedenk- und Erinnerungsarbeit genutzt. Diese Oper wird aufgrund ihrer Entstehung im KZ Theresienstadt nicht nur als ästhetisches Theater inszeniert, sondern ist auch als letzter Aufschrei von Künstlern gegen das nationalsozialistische Regime zu verstehen.

>>> Zur Oper

Building Memories. Building Future. Über dieses Projekt

Kaiser von AtlantisAn schöne Zeiten erinnern wir uns gerne. Was ist aber mit den Zeiten, die für uns oder andere auch heute noch schmerzhaft sind? Das sind die offenen Wunden im Leben. Erst wenn wir uns dieser bewusst sind, können sie heilen. Die Erinnerung an die Zeit des Nationalsozialismus von 1933 – 1945 ist so eine Wunde.

Erinnerung schaffen. Zukunft gestalten. So nennen wir unser Erinnerungsprojekt für Ludwigshafen. Wir erzählen vom Leben früherer Nachbarn, die ausgegrenzt und verfolgt, aus der Stadt gejagt und ermordet wurden. In unterschiedlichen Formen erinnert Ludwigshafen setzt Stolpersteine e. V. an die Folgen der Terrorzeit.
Hier …. Am 28.9.2018 veranstalten wir eine gedenkpädagogische Fachtagung, die aktuelle Fragen von Ausgrenzung thematisiert.
Ein GeDenkLaden – ein leerstehender Laden in der Innenstadt von Ludwigshafen – wird ab November zum Treffpunkt für Veranstaltungen und Informationen.
Der Kaiser von Atlantis oder die Tod-Verweigerung ist eine Kammeroper, die 1943/44 im Konzentrationslager Theresienstadt entstand und im Dezember in Ludwigshafen zu sehen sein wird.

>>> Zum Projekt

Cookies helfen, das Surferlebnis zu verbessern. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unserer Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen